direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Grundzüge der Elektronik - T. Sikora

Themen des Moduls

Es werden die Grundzüge verschiedener Bauteile und elektronischen Schaltungen vermittelt. Im Rahmen des Moduls lernen Studierende beispielsweise Widerstände, Kondensatoren, Transistoren, Leuchtdioden, ICs und Fototransistoren kennen. Die Bauteile werden in einfachen Schaltungen verwendet und anhand ihres Verhaltens analysiert. Es wird zum Beispiel ein Funktionsgenerator realisiert.

Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Studierenden der Medieninformatik und kann im Wahlbereich im Umfang von 3LP angerechnet werden. Es wird besonders zu Vorbereitung für das Pflichtmodul "Signale und Systeme" empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass Studierende, die das Modul "Grundlagen der Elektrotechnik (0431 L 725)" besucht haben, diese Veranstaltung nicht belegen können.

 

 

Ablauf

Im Praktikum gibt es zu Beginn jedes Termins eine kurze Übersicht zum Inhalt und den Lernzielen des Termins. Im weiteren Verlauf sollen die Studierenden selbständig vorgegebene, elektronische Schaltungen aufbauen und analysieren.

Termine und Anmeldung

Das Praktikum findet bei genüged großer Teilnehmerzahl im Rahmen eines Blockkurses in vorlesungsfreien Zeit im Sommersemster 2017 das nächste Mal statt.

Eine Anmeldung unter ist zwingend erforderlich!

 

 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Brigitte Unger, M.Sc.
314-23522
Raum E-N 331

Webseite