TU Berlin

Fachgebiet NachrichtenübertragungMultiple-Description-Codierung von Sprachsignalen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Multiple-Description-Codierung von Sprachsignalen


Projektdaten
Projektleiter
Prof. Dr.-Ing. Thomas Sikora, Prof. Dr.-Ing. Peter Noll
Förderung
DFG
Projektlaufzeit
02/2005 - 02/2007

Kurzdarstellung

Verzögerungen oder Störungen einer Multimediaübertragung über Kommunikationsnetze wie z. B. das Internet führen zu Paketverlusten, d. h. kurzzeitigen Unterbrechungen, die sich insbesondere bei niederratigen Sprachsignalen unangenehm bemerkbar machen. Bei einer Übertragung an viele Empfänger - Multicast oder Broadcast - unterliegen diese sehr unterschiedlichen, oft auch schwankenden Bandbreiten und Verlusten, denen hauptsächlich durch empfängerseitige Maßnahmen individuell begegnet werden muss. Eine zunehmende Paketverlustrate, der ein Empfänger unterliegt, sollte dabei nur zu einer allmählichen Verminderung der Sprachsignalqualität führen und so auch unter ungünstigen Bedingungen noch eine akzeptable Decodierung ermöglichen. Gleichzeitig sollen andere Empfänger, die das codierte Sprachsignal gerade ohne Verluste empfangen, weiterhin die höchstmögliche Signalqualität liefern.

Dieses wünschenswerte Empfangsverhalten weist die Multiple-Description-Codierung auf, die das codierte Signal in mehrere Teilcodes aufteilt, die jeder allein eine Decodierung mit verminderter Qualität erlauben und zusammen die höchste Sprachqualität ermöglichen. Werden die Teilcodes auf unterschiedliche Pakete verteilt, so ist bei Verlusten der Qualitätsabfall nur vom Anteil der verlorenen Pakete am Gesamtsignal abhängig.

Im Rahmen des Forschungsprojekts wird ein solches robustes Sprachübertragungsverfahren entwickelt, das auch bei hohen Paketverlustraten noch eine akzeptable Empfangsqualität ermöglicht.

Mitarbeiter
Name
...@nue.tu-berlin.de
Prof. Dr.-Ing. Thomas Sikora

Prof. Dr.-Ing. Peter Noll

Dr.-Ing. Kai Clüver

Dipl.-Ing. Jan Weil

Rubén Heras Evangelio

Konstantinos Manolakis

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe