direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Studentische Abschlussarbeiten

Globale Bewegungsschätzung unter Verwendung von Bewegungsvektorfeldern für die Videocodierung
Zitatschlüssel 1249Tok2010
Autor Michael Tok
Jahr 2010
Monat apr
Schule Technische Universität Berlin
Zusammenfassung Globale Bewegungsschätzung ist eine wichtige Technik in vielen Bereichen der Bild- und Videoanalyse. Die Schätzung räumlicher Informationen aus zweidimensionalen Bild- und Videoinhalten ist ein Bereich, der zunehmend an Bedeutung gewinnt und für den ebenfalls globale Bewegungsschätzung verwendet werden kann. In dieser Arbeit wird ein neues, robustes Schätzverfahren vorgestellt und in Anwendung für globale Bewegungsschätzung auf H.264/AVC Videodaten ausgewertet. Dafür werden Testsequenzen mittels H.264/AVC mit verschiedenen Einstellungen codiert und auf den entstandenen, komprimierten Daten geschätzt.
Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe