TU Berlin

Fachgebiet NachrichtenübertragungPraktikum Digitale Nachrichtenübertragung

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Praktikum Digitale Nachrichtenübertragung

Lupe

Anmeldung

Die Anmeldung für das Praktikum erfolgt in der ersten Veranstaltung am Mittwoch, den 22.04.2020 von 10.00-12.00 Uhr im Raum E-N 368 und anschließend über das ISIS-Portal. Bei Problemen mit der Anmeldung hilft .

Zudem ist eine Anmeldung für das Modul "Digitale Nachrichtenübertragung" mit der Prüfungsform "Portfolioprüfung" notwendig, um am Praktikum teilnehmen zu können.

Das Praktikum erfolgt semesterbegleitend als eigenständige Arbeit innerhalb einer Gruppe. Wöchentlich wird es zusammen mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern mit Lehre ein Praktikumstreffen im Raum E-N 368 um 10.00-12.00 Uhr stattfinden.

Übersicht

Im Praktikum zur Veranstaltung Digitale Nachrichtenübertragung erhalten die Studierenden die Möglichkeit, komplexe nachrichtentechnische Zusammenhänge realitätsnah durch eigenständige Arbeit und Entwicklung zu erfahren und zu begreifen. Alle Teilaspekte haben eine engen inhaltlichen Bezug zur Vorlesung Digitale Nachrichtenübertragung.

Die Versuchsanordnung werden aus digitalen Modulbaugruppen und einer begrenzten Auswahl an Messgeräten aufgebaut sowie mit zusätzlicher digitaler Datenverarbeitung mittels MatLab unterstützt.

 

Ziel des Praktikums

Ziel des Praktikums ist die Entwicklung und der Aufbau einer digitalen nachrichtentechnischen Punkt-zu-Punkt-Verbindung und deren Simulation mit MATLAB. Um dieses Ziel zu erreichen, werden mithilfe eines Lastenhefts Grundfunktionen dieser Übertragungsstrecke definiert, die erfüllt werden müssen. Darüber hinaus werden Funktionen definiert, die optional umgesetzt werden können.

Kommunikation und kollaboratives Arbeiten sind Grundvoraussetzungen zur Erreichung des Ziel des Praktikums. Wir weisen daraufhin, dass insbesondere auch die planerische Aufgabe auf der Seite der Studierenden liegt!

Folgende Aufgaben müssen erfüllt werden:

  • Entwurf der Schaltungsaufbauten mit alternativen Lösungsmöglichkeiten
  • Planung der Messkonzepte
  • Untersuchung der Strecken
  • Auswertung, Interpretation und Dokumentation der Ergebnisse

Die Betreuer stehen bei Problemen und Fragen hilfreich zur Seite, übernehmen jedoch nicht die Leitung des Projekts bzw. die Lösung der Aufgaben.

Ablauf des Praktikums

Das Praktikum selbst gestaltet sich als kollaboratives und selbstständiges Erarbeiten und Umsetzung der einzelnen Teilaspekte einer digitalen Übertragungsstrecke. Jeglicher dafür entwickelter Quellcode wird hierfür in ein vorgesehenes Git-Repository innerhalb von Gitlab hochgeladen. Desweiteren wird ein Wiki von den Studenten zur Protokollierung genutzt.

 

Wöchentlich wird es ein Praktikumstreffen gemeinsam mit den betreuenden Personen stattfinden, um den Fortschritt während des Semesters zu gewährleisten.

Zur Mitte des Semesters, am Montag, den  18.05.2020 soll ein Zwischenbericht abgegeben werden und am 20.05.2020 wird es von 10-12 Uhr ein Meilensteintermin geben, in der bereits die Mindestanforderungen der Übertragungsstrecke realisiert und demonstriert werden sollen. Am Ende des Semesters, am Montag, den 06.07.2020 soll ein Abschlussbericht abgegeben werden und am 08.07.2019 findet dann von 10-12 Uhr die Produktabnahme statt.

Für den Abschlussbericht sollten diese Hinweise unbedingt beachtet werden!

Organisatorische Hinweise

Die wöchentlichen Praktikumstreffen finden im Raum E-N 368 immer mittwochs von 10.00-12.00 Uhr statt.

MATLAB und Alternativen

Ausreichend Rechnerarbeitsplätze mit MATLAB stehen im

jeweils Mo, Mi, Do und Fr von 8-18 Uhr (in der Vorlesungszeit) und Di 10-18 Uhr zur Verfügung. Für die Benutzung wird ein tubIT Nutzerkonto vorausgesetzt.

Es gibt mit

auch OpenSource-Alternativen zu MATLAB, die unter Windows, Linux und Mac OS X lauffähig sein sollten. Wir haben diese nicht getestet und können keine Hilfestellung leisten. Wir können weitehrin keine Aussage darüber machen, inwiefern es zu Kompatibilitätsproblemen für die Lösung der Laboraufgaben kommen kann.

Betreuer

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe